Villa K - Übernachten - Go Berlin

Selten so gut geschlafen wie auf diesem schnörkellosen, doch kuscheligen Einzelzimmer im Gartenhaus einer Stadtvilla aus den 20er Jahren, nach einem heißen Kakao und den Regionalnachrichten, während draußen die Temperaturen in absoluter Ruhe unter minus zehn Grad fielen. Am Morgen servierte das sachliche Wirtspaar im Haupthaus ein bodenständiges Frühstück, gab freundlich Ortsauskünfte und forderte für das Zimmer einen moderaten Preis. Das richtige Haus, um in den Industriedörfern von Lauchhammer keine Weltendgefühle zu bekommen. (zitty)