Steglitzer Spiegelwand - Sightseeing - Go Berlin

Auf der gut neun Meter langen und 3,5 Meter hohen Spiegelwand sind 2.000 Namen Steglitzer Juden eingraviert, die von den Nazis deportiert wurden. Steht man davor, um die Namen zu lesen, sieht man sich selbst im Spiegel. Der Denkmalentwurf der beiden Architekten Wolfgang Göschel und Joachim von Rosenberg ist ein gelungenes Beispiel für eine durchdachte Art der Erinnerungsarbeit.