Prinzessinnengärten - Parks - Go Berlin

Urbanes Gartenprojekt in Berlin, das als Pionier zu vielen weiteren inspiriert hat. Auf einer Brachfläche haben Anwohner Obst und Gemüse in recycelten Bäckerkisten, Tetrapaks oder Reissäcke gepflanzt. Inzwischen sind die Prinzessinnengärten auch ein Bildungs- und Lernort, mit Workshops etwa über „Bienenhaltung in der Stadt“ oder den Anbau von Kartoffeln. Das Gartencafé verarbeitet neben der eigenen Ernte vor allem Gemüse, Kräuter und Pilze von kleinen Biobetrieben aus Berlin. (zitty)