Eins 44 - Frankreich - Go Berlin

Im Hof hinter dem heruntergekommenen Häuserblock hat die Zukunft Neuköllns längst begonnen. In stilvoll restauriertem Industrie-Ambiente sitzen gut angezogene Menschen, vielsprachig und jenseits des Studentenalters. Der Raum beeindruckt durch seine großzügigen Dimensionen, das Mobiliar durch sorgfältig konservierte Gebrauchsspuren. Serviert wird gehobene französische Küche, zubereitet von Sebastian Radtke, der vorher im Mani in Mitte kochte. Ob Maishuhn, Ibericoschwein mit Blumenkohl, Papaya und Mangold oder auf den Punkt gegarter Knurrhahn mit Fenchel, Tomate und Oliven - hier werden keine überdimensionierten Experimente gemacht, sondern gute Produkte gut zubereitet. (zitty)