Alt Luxemburg - Frankreich - Go Berlin

Im alten Westberlin gab es wenig Spitzengastronomie. Einer der erfolgreichsten war Henry Levy mit seinem 2-Sternerestaurant Maitre. Dessen damaliger Souschef war Karl Wannemacher, der heute seit mittlerweile 30 Jahren das Alt-Luxemburg betreibt. Übrigens das einzige Gourmetrestaurant, das sich über die Wende gerettet hat. Ingrid und Karl Wannemacher sind ein unglaublich sympathisches Paar und es scheint fast wie eine kleine Zeitreise, wenn man in dieses Ausnahmerestaurant geht. Wäre da nicht Wannermachers fantastische Küche, die überhaupt nichts Antiquiertes hat. Gekonnt spielt der beinahe 65jährige mit asiatischer Aromatik und Leichtigkeit und fast hat man den Eindruck, dass ein 30-jähriger, talentierter Emporkömmling in der Küche grad alles gibt. Nie vermutet man Routine oder Langeweile. Jeder Berliner Feinschmecker sollte mal im Alt Luxemburg gewesen zu sein, bevor sich die beiden in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. (zitty)