Oona Schmuckgalerie - Einkaufen - Go Berlin

Hier bekommen Schmuckstücke den Platz, der ihnen gebührt: Die Oona Galerie präsentiert aufwändig verarbeitete Armreifen und Ketten wie kleine Kunstwerke. Die des Österreichers Benedikt Fischer etwa, der für seine Amulette und Broschen Teile von Sicherheitshelmen verwendet, deren Oberfläche er mit einem Gravierstichel bearbeitet. Oder Svenja Johns skulpturale Kunststoffobjekte, die auch als schwebendes Mobile ihre Wirkung entfalten. Etwas alltagstauglicher sind die verspielten Gold- und Silberringe von Marc Monzó (zitty)