Dodo Beach - Einkaufen - Go Berlin

Thomas Spindler, Geschäftsführer der Konzertgentur Trinity Music hat sich mit dem Dodo Beach seinen Traum erfüllt. Auf gut 200 Quadratmetern verteilen sich die Vinyl-Platten, darunter jede Menge Sixties-Perlen, aber auch Heavy-Metal, Punk und andere Musikreivhtungen sind vertreten. In allen Bereichen herrscht die Lust an der Nische. Neben den üblichen Neuheiten und den Importen gerade angesagter US-Labels findet sich allerhand Obskures. Das kann eine Platte sein, die gleichzeitig eine Frisbeescheibe ist, eine Beatles-Ten-Inch in Herzform oder einfach eine 7'' - eine besondere Single, die kein anderer Laden in der Stadt im Sortiment hat, weil Spindler sie direkt bei der Band eingekauft hat. (zitty)