Crop-Cosecha - Einkaufen - Go Berlin

Der verrückte Hutmacher aus Alice im Wunderland würde wohl heute die schrägen Zylinder oder Caps von Moritz Wolfgruber tragen. Sein Laden im Reuterkiez könnte auch als Behausung des verrückten Hutmachers durchgehen: er ist charmant improvisiert und zusammengezimmert. Wolfgruber fertigt Unikate (darunter auch Gürtel, Taschen und Armbänder) aus recycleten Textilien, die er mit Hilfe seiner eigenen Klebetechnik miteinander verbindet, was dem Hut Form und Stabilität verleiht. "Crop" und "Cosecha" bedeutet eigentlich "Ernte" bzw. "Jahrgang" und ist auf südamerikanische Kaffeebohnen-Säcke gedruckt. (zitty)