Sida - Thailand - Go Berlin

Vom Straußenfilet zum Buntbarsch bekommt man in diesem authentischen und äußerst charmanten Thai-Restaurant Spezialitäten, die weit über die übliche Auswahl an roten und grünen Currys hinausgeht. Das Sida war das erste Thairestaurant in Berlin. Es öffnete seine Pforten im Juni 1976. Damals Neuland, heute nicht mehr wegzudenken. Eine umfassende Speisenkarte mit original thailändischen Rezepten und Zutaten versprechen höchsten Essgenuss. Diese Vielfalt weiß auch die Belegschaft der thailändischen Botschaft um die Ecke zu schätzen, die das Sida, das älteste Thai-Restaurant Berlins, häufig besucht. (zitty)