Rüan Thai - Thailand - Go Berlin

Die verschnörkelte rote Leuchtschrift wirkt wie ein Signal in der Dunkelheit: Rüan Thai, genau das Richtige nach einem ausgedehnten Winterspaziergang am Tegeler See. Die Atmosphäre ist familiär, Stammkunden werden vom Chef persönlich begrüßt. Ein Bild des thailändischen Königspaares schmückt wie selbstverständlich die Wand. Der Blick in die umfangreiche und reich verzierte Speisekarte wirft die übliche Menge an Fragen auf: welche Fleischsorte, mit oder ohne Curry, Kokosmilch, scharf, Reis oder Nudeln oder vielleicht doch eher den Feuertopf? Ente mit Sojasprossen und Chinakohl (14,90 Euro) sowie Rindfleischscheiben auf heißer Pfanne mit verschiedenem Gemüse in leicht scharfer Sauce (11,50 Euro) schmecken würzig, sind aber nicht zu scharf. Zum gemischten Vorspeisenteller (6,50 Euro) gehören mit frischem Bärlauch gefüllte Teigtaschen, ein besonderer Genuss. (zitty)