Preußenpark („Thai-Park“) - Thailand - Go Berlin

Der Preußenpark gilt als Treffpunkt der asiatischen Gemeinschaft, weshalb er im Volksmund auch Thai Park genannt wird. Es wird gekocht - zumeist sehr scharf - , gegessen, getrunken, Karten gespielt, Füße massiert, über Geschäfte gesprochen, Familienrat gehalten, gehandelt, gelacht, geschimpft, der eigene Nachwuchs beobachtet und gekickt - ein ganz alltägliches thailändisches Leben am Fehrbelliner Platz. Je nach Wetter treffen sich die Thailänder zum Picknick täglich so ca. ab 15 Uhr.