Zitadelle Spandau - Sightseeing - Go Berlin

Spandau ist ein Stadt für sich, auch wenn es offiziell zum ungeliebten Berlin gehört. Einen Besuch wert sind die kleine Altstadt und natürlich die Zitadelle, eine beeindruckende Festung aus dem 16. Jahrhundert. Italienische Architekten konstruierten das massive, vom Wasser umgebene Bauwerk. Der Juliusturm, Teil des Ensembles, stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist das Wahrzeichen Spandaus. Die Zitadelle hatte nicht nur hohe strategische Bedeutung, sie diente auch bis ins 19. Jahrhundert als Gefängnis. Heute geht es weitaus netter zu in den alten Gemäuern, ein Kulturverein organisiert Veranstaltungen für Kinder und Senioren, es gibt Fledermausführungen und in den Sommermonaten spielen bekannte Pop- und Rockbands im großen Innenhof.