Riehmers Hofgarten - Sightseeing - Go Berlin

Welche Ruhe! Und welche Pracht! Beim Betreten der 1881-1899 einheitlich gebauten Wohnanlage wird man in längst vergangene Zeiten versetzt. Ursprünglich vom Baumeister Wilhelm Riehmer als Quartier für Offiziere der Preußischen Armee gedacht, erstrahlen die rund 20 zusammenhängenden, hellen Wohnhäuser nun saniert in altem Glanz. Auch ein Hotel und ein Restaurant gehören zum Ensemble. Elemente des Neubarock und der Renaissance schmücken die Fassaden, schmiedeeisernen Tore und Laternen die parkähnliche Anlage. Hinterhöfe mal ganz anders.