Museumsdorf Düppel - Sightseeing - Go Berlin

Ein mittelalterliches Dorf inmitten des Landschaftsschutzgebietes Krummes Fenn mit rekonstruierten slawischen Häusern, wie sie hier im Mittelalter wohl überall zu finden waren. Im Freilichtmuseum im Ortsteil Düppel sind reetgedeckte Gebäude und funktionsfähige Brunnen zu sehen, ursprüngliche Handwerkskünste wie Korbmachen oder das Dreschen von Korn werden vorgeführt. Eine Palisade schützt die nachgebaute Welt vor der draußen liegenden Zivilisation. Kinder dürfen die Düppeler Weideschweine streicheln oder können dem Ochsen Konrad beim Sonnen zusehen. Während der gesamten Saison (März-Nov.) finden an vielen Sonn- und Feiertagen Sonderveranstaltungen statt. So ein Museumsfest für Kinder, vogelkundliche Wanderungen, mittelalterliche Konzerte oder Veranstaltungen zum dörflichen Alltag.