Mausoleum der Königin Luise - Sightseeing - Go Berlin

Verborgen zwischen hohen Bäumen und hinter dichten Büschen im Schlosspark liegt verwunschen das kleine Mausoleum. Drinnen liegt „Unsere Luise“, die vielgeliebte Preußenkönigin zusammen mit ihrem Gatten, Friedrich Wilhelm III, der 1812 dieses Grabmahl für seine früh verstorbene Frau errichten ließ. Die „dunkle Tannenallee“, in der das Grabmal liegt, hatte sich Luise selbst ausgesucht. Das Gesicht auf dem Relief von Christian Daniel Rauch, das die schlummernde Königin zeigt, ist nach ihrer Totenmaske gefertigt und soll den König bei der Einweihung zu Tränen gerührt haben. Der Eintritt ist frei, will man aber Erinnerungsfotos schießen, kostet dies 3 Euro.