Botschaft des Königreichs der Niederlande - Sightseeing - Go Berlin

Rem Kohlhaas zählt zu den wichtigsten Architekten unserer Zeit, der in der ganzenWelt baute, aber lange musste auf Berlin eines seiner Werke warten: Für sein Heimatland erbaute er nun die 2004 eröffnete Botschaft, die direkt an der Spree gegenüber dem Märkischen Museum liegt. Er verwendete dafür widersprüchliche Elemente: holzgetäfelte Wände, große Glasflächen, Fußböden aus Aluminium und viel sichtbarer Beton. Fachleute und Kollegen loben das Resultat – einen raffinierten Glaskubus – als Meisterwerk, 2003 und 2005 erhielt er für den Entwurf den Architekturpreis Berlin und den Europäischen Architekturpreis. Das Foyer und der Innenhof sind nur im Rahmen von Führungen zu besichtigen. Bitte vier Tage vorher per Email anmelden (receptie@bln.nlamb.de).