Schloss Glienicke - Schlösser - Go Berlin

Die Fürsten und Adligen, die in Berlins Schlössern gewohnt haben, sind wohl dokumentiert. Aber sie waren nicht allein. Eine Schar an Bediensteten sorgte dafür, dass die Wohlgeborenen ihre Residenzen genießen konnten. In der Dauerausstellung im Schloss Glenicke wird der Blick auf einen sonst vergessenen Berufsstand gelenkt: Die Hofgärtner. Vom Planzeichnen über das Vermessen bis zur Blumenkultur wird hier ein Überblick über die Fähigkeiten gegeben, die ein Hofgärtner so mit sich bringen muss. Auch die Ausbildung und Karrierechancen werden beleuchtet. Nach dem Besuch der Ausstellung kann man sich direkt einen eigenen Eindruck von der Schönheit eines preußischen Hofgartens machen: Das Schloss Glienicke ist umgeben von einem Schlosspark, der ursprünglich 1823 von Prinz Carl von Preußen in Auftrag gegeben wurde - inspiriert von seiner ersten Italien-Reise. (tip)