Schloss Biesdorf - Schlösser - Go Berlin

Die Ostberliner kennen das Schlossgebäude womöglich noch in seiner FUnktion als Bibliothek oder als Stadtteilzentrum. Seit 2013 schlummert das Gebäude, doch hinter den Kulissen tut sich einiges: Grün Berlin, die Agentur die auch das Tempelhofer Feld umgebaut hat und den Spreepark öffentlich zugänglich machen will, hat sich dem alten Schloss angenommen und ihm das Obergeschoss wieder aufgesetzt, das bei einem Brand im Jahr 1945 verloren gegangen ist. Grün Berlin hat große Pläne für das Schloss und den weitläufigen Park: Ab 9. September 2016 soll hier ein Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum entstehen, wo Kunst aus der DDR und anderen kommunistischen Staaten mit westeuropäischen Konzepten konfrontiert wird. Save the date! (tip)