Jagdschloss Grunewald - Schlösser - Go Berlin

Heute ist Berlin die Stadt des hippen Vegetarier- und Veganertums, das älteste Schloss der Stadt aber war der Jagd gewidmet: 1542 hat der Kurfürst Joachim II von Brandenburg dieses Schloss errichten lassen, um seinem Lieblingshobby nachgehen zu können. Und das Jagdschloss Grunewald versteckt sich vor diesem Erbe bis heute nicht: Stolz werden in einem Jagdmuseum Waffen und Jagdgemälde und natürlich auch Jagdtrophäen präsentiert. Und gegenüber dem Schloss, im sogenannten Jagdzeugmagazin, werden verschiedene Techniken erläutert um die Beute zu erlegen. Wer hier einen Tag verbracht hat, will am liebsten gleich selbst Tieren auflauern - und kann das direkt im umliegenden Grunewald tun - oder wird erst recht zum Vegetarier. (tip)