Ampelmann - Restaurants - Go Berlin

Das Ampelmännchen war eine der sympathischeren Autoritäten der DDR. Im steten Rhythmus erlaubte und verweigerte es Fußgängern die Straße zu überqueren. Im Restaurant Ampelmann, das der knubbeligen Gestalt mit Hut gewidmet ist, sitzt man mit Blick auf die Museumsinsel. Auch auf der großen Terrasse mit Liegestühlen kann man die mediterrane Küche ohne viel Brimborium, dazu das selbstgebackene Brot, genießen. Unter der Woche gibt es von 12 bis 15 Uhr günstige Mittagsangebote zwischen 7,50 und 9 Euro jeweils. Am Sonntag von 10 bis 14 Uhr ein Brunchbuffet (18 Euro inkl. einer Kaffeespezialität und einem Glas Prosecco bzw. Orangensaft). Kinder unter 7 zahlen beim Buffet nur die Getränke und können selbst eine Pizza backen, Kinder von 7-12 zahlen die Hälfte inkl. eines Getränks. (zitty)