Zoologischer Garten - Parks - Go Berlin

Der „artenreichste Zoo der Welt“ ist zu jeder Jahreszeit schön. Im Frühjahr strömen die Berliner zu Tausenden herbei, um den neusten tierischen Nachwuchs zu begutachten. Im Sommer und Herbst ist der Zoo Flaniermeile für Eltern, Kinder und Senioren, davon die meisten mit Dauerkarte. Auch der Winter im innerstädtischen Tierpark hat seine Reize: Pärchen huschen bei Minusgraden von Haus zu Haus, wärmen sich bei den Affen und bestaunen die tropischen Vögel. Danach geht’s zum heißen Kakao ins Selbstbedienungsrestaurant – echt romantisch. Teile des Zoos kann man auch für private Partys oder Hochzeiten mieten: Zum Beispiel das Flußpferdhaus oder das Aquarium. Die Zooaktie gehört übrigens zu einem der begehrtesten Wertpapiere der Stadt und wird meist nur vererbt.