Park am Gleisdreieck - Parks - Go Berlin

Auf dem jahrzehntelang gesperrten Areal zwischen Tempelhofer Ufer, Möckern- und Yorckstraße ist einer der schönsten Parks der Stadt entstanden. Auf perfekte Art sind hier Großstadt und Natur verbunden. Die ICE-Trasse teilt das Gelände in West- und Ostpark. Liegewiesen, hölzerne Sonnenterrasse, Rosengarten und Spazierwege am Wäldchen, das hier über lange Zeit ungestört gewachsen ist, bieten Ruhe und Kontemplation, Spielplätze, Skateanlage, Sportplätze und Fahrradwege Platz zum Austoben. (zitty)