Monbijoupark - Parks - Go Berlin

„Mein Schmuckstückchen“ taufte einst die Kronprinzessin Sophie-Dorothea, die Mutter Friedrich des Großen, das Schlösschen und den dazugehörigen Barockpark am Spreeufer. Das Schloss überlebte den Zweiten Weltkrieg nur als Ruine und wurde in den 60ern komplett abgetragen. Der Park wurde neu gestaltet und existiert heute als grüne, aber nicht ganz stille Oase in Berlins neuer Mitte. Ein Kinderbad hat sich hier angesiedelt und bis spät in der Nacht werden die umliegenden Grünflächen von Ruhe- wie Erlebnishungrigen gleichermaßen genutzt. Am Wochenende ziehen dichte Schwaden durch den Park, denn hier ist eine der wenigen öffentlichen Stellen, wo das Grillen noch erlaubt ist. Auch eine schöne Strandbar und das Hexenkesselhoftheater haben am Rand des Parks ein Zuhause gefunden.