CUCULA – Refugees Company for Crafts and Design - Möbelwerkstatt - Nigeria - Go Berlin

Refugees Company for Crafts and Design ist ein Modellprojekt, das Geflüchtete dabei unterstützt, sich selber eine berufliche Zukunft aufzubauen. Anfang 2014 startete das Projekt mit Entwürfen von Enzo Mari und hat sich mittlerweile zu einem realen Betrieb entwickelt, der als Manufaktur Designobjekte produziert. Die gemeinsame Produktion eröffnet Geflüchteten die konkrete Perspektive, sich ihren Aufenthalt zu sichern und ihre Ausbildung selber zu finanzieren. CUCULA ist zudem Verein, Plattform für interkulturellen Austausch und Bildungsprogramm mit schulischen Angeboten wie Deutschunterricht, Alltagshilfen und Rechtsberatung. In einem kleinen Team und durch die Unterstützung Vieler sucht das Projekt nach nachhaltigen Lösungsvorschlägen für die Flüchtlingspolitik sowie nach neuen Gestaltungsmöglichkeiten.