Santa Maria - Mexiko - Go Berlin

Die Betreiber verstehen ihr Lokal als Mexican Diner. Das Interieur mit abgezogenen Dielen und einfachen, schweren Holztischen und einem mit wenigen Pinselstrichen auf die Wand gebrachten, etwas furchteinflößendem Frauenportrait entspricht gut der aktuellen rauen Berliner Eleganz. Mit der wechselnden Tagessuppe listet die Karte meist unter Beigabe von ordentlich Koriander kräftig gewürzte Gerichte auf. Die Küche ist authentisch, allzu scharf ist allerdings nichts. Bedienung und Koch sind flott, und mit einer kleinen Cocktailauswahl lädt der Imbiss zum Verweilen ein. Dienstags ab 16 Uhr gibt es Tacos und Tequilas für jeweils 1 Euro und täglich von 20 bis 22 Uhr ist „Margarita Happy Hour“. (zitty)