Volkspark Potsdam - Kulturelles - Go Berlin

Das ehemalige Gelände der Bundesgartenschau 2001 wurde zum 65 Hektar großen Volkspark umgewandelt. Der Eintritt kostet im Sommer 1,50 Euro (Kinder bis 6 Jahren umsonst, bis 16 Jahre 50 Cent), zu entrichten am Automaten am Eingang. Man kann Kunstwerke gucken oder die verloren in der Landschaft herumstehende Lenin-Büste bedauern, in der Halfpipe skaten oder auf einer vier Kilometer langen Skatestrecke dahin gleiten. Es gibt eine Riesenrutsche, eine Trampolinanlage, Kletterwand, Bolz-, Grill- und Beachvolleyballplätze. Man kann sich aber auch zusammen mit seinen Kindern am Wasserspielplatz vergnügen oder im „Café im Park” ein Eis schlecken. Diverse Spiel- und Sportgeräte können ausgeliehen werden und in der Saison von Mai bis Oktober gibt es ein umfangreiches Open-Air-Kulturprogramm (siehe Homepage). Hunde an der Leine sind auch erlaubt. (zitty)