Museum Kloster Zinna - Kulturelles - Go Berlin

Der faszinierende Gebäudekomplex ist Vieles auf einmal. Die Kirche und die anliegenden Wirtschaftsgebäude aus dem frühen 13. Jahrhundert gewähren Einblick in Leben und Denken der Zisterzienser, seinerzeit ein in Brandenburg stark vertretener Orden. Eine Dauerausstellung zeichnet die bewegte Geschichte des Ordens nach und der Eintritt (Kombikarte 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Schüler 1,50 Euro), berechtigt auch zu einem Besuch des Webermuseums (behindertengerecht) am Ortsende. Die Herstellung der Kräuteressenz im ehemaligen Siechenhaus gehört natürlich auch dazu, ebenso wie die Verkostung des „Klosterbruders“, ein Kräuterlikör wohlgemerkt, der es durchaus in sich hat und im Eintrittspreis enthalten ist. (zitty)