Museum des mitteldeutschen Wandermarionettentheaters / Museum des Landkreises Elbe-Elster - Kulturelles - Go Berlin

Das Heimatmuseum liegt in einer alten, nur zum Teil erhaltenen Burganlage am Fuße des Lubwartturms. Das Herzstück des Museums sind die beiden Dauerausstellungen zur Geschichte des traditionellen Wandermarionettentheaters und zu den Brüdern Graun - zwei Musikern am Hof Friedrichs des Großen - zudem gibt es wechselnde Sonderausstellungen. Mitte September findet im gesamten Landkreis alljährlich ein Puppentheaterfestival statt, das mit der Marionettennacht im Kreismuseum seinen Höhepunkt findet. Der Turm ist auch ohne Museumsbesuch für einen Euro zu besuchen. Führungen für Gruppen ab zehn Personen gibt es nach Voranmeldung und kosten 7,50 Euro für alle. (zitty)