Jan Bouman Haus - Kulturelles - Go Berlin

Der niederländische Architekt Jan Bouman hatte Anfang des 18. Jahrhunderts die Leitung beim Bau des Holländischen Viertels. Dieses schöne Gebäude ist das erste der Siedlungshäuser, mit denen man fleißige Protestanten aus dem Nordwesten nach Preußen holen wollte. Der Förderverein zur Pflege niederländischer Kultur in Potsdam hat dieses Museum eingerichtet, in dem man viel über die Geschichte und die Architektur dieses Viertels erfahren kann. Im April findet das Tulpenfest statt, im September kann man einen Töpfermarkt besuchen und zum Ende des Jahres lockt wie immer der Niederländische Adventsmarkt Besucher ins Holländische Viertel. (zitty)