Gedenkstätte Lindenstraße - Kulturelles - Go Berlin

Im Volksmund heißt dieser Ort „Lindenhotel“. Das barocke Stadtpalais im Potsdamer Stadtzentrum steht für die Geschichte politischer Justiz und Haft im 20. Jahrhundert, aber auch für den Sieg der Demokratie in der Friedlichen Revolution 1989/90. Die Gedenkstätte versteht sich als offener Dokumentations- und Lernort. Sie lädt ein, sich in der multimedialen Ausstellung individuell oder im Rahmen von Führungen und Projekttagen über die Geschichte politischer Verfolgung und Haft zu informieren. (Veranstaltungen siehe Facebook) An jedem ersten Samstag im Monat lädt die Gedenkstätte zur öffentlichen Führung ab 14 Uhr. (zitty)