Galerie Ruhnke - Kulturelles - Go Berlin

Im denkmalgeschützten Haus in der historischen Potsdamer Innenstadt betreibt der Galerist Werner Ruhnke auf zwei Etagen ein ambitioniertes Programm mit Malerei, Skulpturen und Fotografie. Der Schwerpunkt liegt auf nicht gegenständlicher Kunst. Begleitend zu den Ausstellungen finden Lesungen und Konzerte statt. Die Galerie betreibt zudem noch eine Skulpturenausstellung im Findlingsgarten am Seddiner See (täglich bis Sonnenuntergang geöffnet, Eintritt frei). Dort stehen moderne Plastiken zwischen Millionen Jahre alten Steinen in einer der Eiszeit nachempfundenen Landschaft. Führungen können über die Galerie vereinbart werden. (zitty)