Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg - Kulturelles - Go Berlin

In dem 375.000 Hektar großen Schutzgebiet findet man noch eine Vielzahl seltener Tier- und Pflanzenarten, wie Rotbauchunken, Otter oder Elbebiber. Aber auch seltene Brut- und Zugvögel fühlen sich in dem Stromtal-Biotop offenbar sehr wohl. Neben Weißstörchen, Seeadlern und dem bedrohten Schwarzstorch sind auch Gänse, Kraniche und Zwergschwäne keine Seltenheit. Im Besucherzentrum kann man die Dauerausstellung "Weltenbummler Adebar" besichtigen. Von dort aus starten auch die GPS geführten Touren durch das Storchendorf. (zitty)