Bikram Yoga Berlin-Mitte - Irland - Go Berlin

Hier wird bereits seit 2005 – und seit Ende 2014 in neuen Räumlichkeiten – ausschließlich Bikram-Yoga unterrichtet. Das heißt: In einem großzügig-verglasten und verspiegelten Raum (mit integriertem Yogagärtchen) wird bei knapp 40 Grad Raumtemperatur in einem 90-minütigen Kurs unter Anleitung eine Abfolge von 26 Hatha-Yoga-Übungen praktiziert. Es wird also geschwitzt. Die Abfolge der Übungen wurde in den 1970er Jahren vom Inder Bikram Choudhury in den USA entwickelt, ist weltweit beliebt und überall gleich. Alle Kurse in dem freundlich-modernen Studio sind auch für Einsteiger geeignet, die dieses eher sportliche Yoga mit einem „10 Tage für 20 Euro“-Angebot kennenlernen können. Es gibt auch Kurse in englischer Sprache.