Tornowsee - Freizeittipps - Go Berlin

Der Tornowsee, mit einer Tiefe bis zu zwölf Metern, bildet den nördlichen Beginn der schiffbaren Ruppiner Seenkette. Seine buchtenreiche Fläche breitet sich inmitten des Natur- und Landschaftsschutzgebietes der Ruppiner Schweiz aus. Altbuchenbestände, feuchte Niederungen in den Tälern rund um die Mühle sowie das Plateau des Weilickenberges bilden die Landschaftskulisse um das klare Seewasser. Lediglich Neuruppiner Ausflugsdampfer sorgen dann und wann für Wellengang. Mehrere Badestellen und drei kleine Campingplätze verteilen sich um die Ufer. ()