Tauch- und Freizeitcenter Laasow - Freizeittipps - Go Berlin

Das Tauch- und Freizeitzentrum Laasow schwimmt auf dem Gräbendorfer See, einem gefluteten Tagebau. Acht Poton-Häuser sollen hier irgendwann entstehen, Pionierarbeit leistet die Tauchschule von Gunther Walter. Neben Tageskursen werden Komplettkurse angeboten, um Scheine wie den Open Water Diver oder Divemaster zu erwerben. Ab 350 Euro kostet ein mehrtägiger Kurs mit Ausrüstung, ein Schnuppertauchen inklusive Ausrüstung 25 Euro. Zelten über Nacht schlägt mit fünf Euro zu Buche. Für karibische Unterhaltung sorgt eine Beach Bar. ()