Grosz - Frankreich - Go Berlin

Die denkmalgeschützten Räume verströmen mit vergoldeten Säulen, Marmorböden, Spiegeln und Zimmerpalmen die üppige Pracht der Belle Epoque. Zu jeder Tageszeit hat das Grosz seinen Reiz: morgens locken die in der hauseigenen Patisserie gebackenen Croissants und der sehr gute Kaffee, mittags ein Pastrami-Sandwich, nachmittags die Prinzessin Viktoria Torte und abends die Standars der gehobenen Küche von Austern über Hummersalat und Foie Gras bis hin zum Rinderfilet. Und später locken die guten Drinks an der Bar. Der Service ist überdurchschnittlich professionell und freundlich. (zitty)