Schloss Marquardt - Berühmte Drehorte - Go Berlin

Theodor Fontane erwähnte den repräsentativen Herrensitz mit seinem englischen Landschaftsgarten im Nordwesten von Potsdam bereits 1873 im Band „Havelland“ seiner „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Fast anderthalb Jahrhunderte später diente das Schloss sogar als Kulisse für die Verfilmung von Fontanes berühmten Liebesroman „Effi Briest“. Für den gleichnamigen Film mit der bezaubernden Julia Jentsch (u.a. „Sophie Scholl“ (2005) und „Hannah Ahrendt“ (2012)) als leidenschaftlich verliebte Ehefrau und den überzeugenden Sebastian Koch als betrogener Baron von Innstetten (u.a. „Das fliegende Klassenzimmer“ (2003) und „Das Leben der Anderen“ (2006)) wurden auf dem Schlossgelände sogar Sanddünen aufgeschüttet. (GO.Berlin)