Rauhe Berge - Berühmte Drehorte - Go Berlin

Dass sich im Osten von Steglitz einst die Rauhen Berge erhoben, ist heute kaum noch zu erkennen. Kiesabbau und Besiedlung ließen den Höhenzug in den letzten mehr als 100 Jahren schrumpfen. In Erinnerung bleiben dafür die 1892 hier vorgenommenen Flugversuche Otto Lilienthals sowie die Inszenierung von Ernst Lubitschs Historienepos „Das Weib des Pharao“ (1921) mit Emi Jannings in der Rolle des Pharao Amenes. Die Voraussetzungen für den Dreh waren geradezu ideal: Die Hanglagen und der vorhandene Sand boten auf dem Gelände des heutigen Friedhofs Steglitz die perfekte Kulisse für eine ägyptische Stadt, ihren imposanten Pharaonenpalast und eine 29 Meter hohe Sphinx. (GO.Berlin)